Abendgymnasium Graz aus dem voXmi-Netzwerk im ORF Steiermark

Anlässlich der GENE-Award Nominierung  von voXmi hat der ORF Steiermark am Donnerstag, 20.4. ein Kurzporträt des Abendgymnasiums in Graz in „Steiermark heute“ ausgestrahlt. Der Link zum Nachsehen in der ORF-TV-Thek ist noch bis zum 26.04.2021 aktiv.

An unserem Abendgymnasium tut sich tatsächlich viel Spannendes rund um voXmi:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendgymnasium Graz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was wir Neues vorhaben: Spaß und Spiel in allen voXmi – Schulen

voXmiT – ein Aufgabenpool für alle voXmi-Schulen soll spielerisch den SchülerInnen Mehrsprachigkeit mit ihren vielen Facetten näher bringen. Noch im  Entstehen soll es demnächst seine ersten Versuchsrunden an voXmi-Schulen drehen.

voXmiT soll eine Stütze für alle voXmi-KoordinatorInnen für das Bestreben sein, Sprachförderung umfassend umzusetzen und Mehrsprachigkeit an der Schule bei SchülerInnen positiv zu besetzen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feldgasse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Wien Museum geht in die Schule“ – mehrsprachig – (Primarstufe)

Wir haben für 2021/2022 noch freie Plätze!

Wir vom Wien Museum haben eine Ausstellung für Kinder entwickelt, mit der wir für eine Woche in Ihre Schulen kommen. Wir zeigen und besprechen Reproduktionen unserer Objekte und vertiefen die angesprochenen Themen in anschließenden Workshops. Gemeinsam bearbeiten wir Fragen rund um das Museum, zum Sammeln und Ausstellen, um dann am Ende unserer Projektwoche mit den Kindern eine Ausstellung der Ergebnisse zu machen (weitere Infos finden Sie auf unserer Webseite: https://wienmuseumgehtindieschule.at/).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterrichtstipp: Ich bin mehrsprachig, wenn ich eine Mundart kann!

Wenn Kinder viele Sprachen sprechen, dann ist ihre Mehrsprachigkeit offensichtlich … aber wie ist das mit Varianten ein- und derselben Sprache? Oft müssen DialektsprecherInnen daran erinnert werden, dass ihre regionale Form eine wertvolle Besonderheit ist, die man ganz und gar nicht „verstecken“ oder sich „abgewöhnen“ muss!

Wenn Frau und Herr voXmi- LehrerIn (Primarstufe) nun in stressigen Schulzeiten ein bisschen Schmunzeln in die SchülerInnengruppen bringen möchte, könnte auf eine der vielen „Kostproben“ von lustigen Dialektvideos geklickt werden! Ein Beispiel dazu folgt hier unten!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldgasse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

voXmi global – nominiert für den GENE Global Education Award 2020/21

Seit 2009 macht das Schulnetzwerk voXmi Menschen- und Kinderrechte und eine Kultur der Gewaltlosigkeit und des Friedens zum erklärten Ziel für Schulentwicklung. Grundlage dafür ist an voXmi Schulen die wertschätzende Einbindung aller Sprachen, die Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrer*innen mitbringen. Das zeigt sich im schulischen Umfeld ebenso wie in den Entwicklungszielen von voXmi Schulen. Besonders in den letzten Jahren wurde in der Entwicklung des gemeinsamen Verständnisses von voXmi verstärkt ein Bezug zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN Agenda 2030 hergestellt.

Mit der Nominierung für den GENE Global Education Award 2020/21 zu guter Praxis von Globalem Lernen in Europa durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und die Austrian Development Agency (ADA) erhält diese Arbeit nun eine sehr wertschätzende Anerkennung. Ein 5-minütiges Video erklärt die Arbeit von voXmi in englischer Sprache und ist hier auf dem voXmi YouTube Kanal öffentlich zugänglich. 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Forum4Sprache & Kultur: Webinare zu Sprachenlernen und Digitalisierung

Webinare am 23.02. (Zwetelina Ortega), 09.03. (Birgit Peterson) u. 25.03. (Michael Devorecky) Einladung_Webinarreihe_Forum4Sprache&Kultur

Am 11. April 2019 wurde an der Pädagogischen Hochschule Burgenland ein neues Forum zu den burgenländischen Volksgruppensprachen ins Leben gerufen. Das Bildungsforum ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative der PH Burgenland, der Bildungsdirektion und der burgenländischen Volksgruppen der Ungarn, Roma sowie Burgenlandkroaten und ist darauf ausgerichtet, in Zukunft die bereits bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren und zu institutionalisieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unterrichtstipp: in aller Munde – Mehrsprachigkeit in Österreich, aber was wissen wir eigentlich darüber?

SchülerInnen der Sekundarstufe sind oft schon sehr geprägt in ihrem Umgang mit Sprache, aber was wissen eigentlich alle über das Gesamtbild „Mehrsprachigkeit in Österreich“? Die Sprachenlandschaft hat hierzulande durchaus noch einige interessante Überraschungen parat. Interessant ist hierfür die Seite der Demokratiewebstatt, die auch noch andere tolle Anregungen für den Unterricht bietet! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldgasse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterrichtstipp: Vielfalt im Internet entdecken …

Liebe Cyber – voXmis!

Lockdown hin oder her, man möchte auch digital etwas Auflockerndes mit der Klasse machen. Warum nicht Lustiges mit Nützlichem verbinden? Bunte Botschafter der Vielfalt braucht es, um die sprachliche Bildung für alle ins Distance-Learning zu tragen, hier ein Vorschlag für die Primarstufe oder für die erste Klasse Sek.1!

Umgang mit Vielfalt, Vielfalt im Internet entdecken …

… so kann man hier Märchen (die kleine Meerjungfrau, Rotkäppchen und die Bremer Stadtmusikanten) auf Telugu anschauen, einer südindischen Sprache, die 81 Millionen Menschen in Indien sprechen. (Das Video dauert im Gesamten eine halbe Stunde, man könnte es stückweise gemeinsam, sonst aber auch mit den Rätselfragen alleine anschauen lassen)

Frage in der ersten Geschichte:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldgasse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Projektarbeit in der Bildungslandschaft „lernen voneinander“ zum Thema KINDERRECHTE

Text & Bilder: Emanuelle Gravier (VS Kematen)

Die Bildungslandschaft „lernen voneinander“ (zuvor „Mutig voneinander lernen“) in der Gemeinde Kematen an der Ybbs/NÖ engagiert sich seit 2014 für eine lebensweltorientierte inklusive Bildung in einer heterogenen Gesellschaft. Bildungslandschaft meint im engeren Sinn ein Zusammenspiel von Volksschule, Elternverein, Erwachsenenbildung und Gemeindebibliothek; im weiteren Sinn auch die Vernetzung von Akteuren, die sich für die gelingende Bildung und Ausbildung der ihnen anvertrauten Lernenden einsetzen.

                                              

Schuljahr 2019/20

vskematen#Friedensnobelpreis

vskematen#Friedensnobelpreis war ein ambitioniertes Projekt, das die Mitwirkung von Volksschulklassen, Nachmittagsbetreuung, Gemeindebücherei und Medienzentrum NÖ verband. Es setzte die koordinierte Zusammenarbeit von SchülerInnen schulstufenübergreifend, Volksschullehrerinnen, Sozialpädagoginnen, Bibliothekarin, und Medienpädagoge voraus, die miteinander und in diversen Formen die Kinder und ihre Eltern für die Menschenrechte (darunter die Kinderrechte) sensibilisierten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulen, VS Kematen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterrichtstipp: Sprachbewusstsein bilden

Liebe Cyber – voXmis!

Lockdown hin oder her, Mehrsprachigkeit ist für viele die Realität und die Rahmenbedingung. Das auch digital zum Thema zu machen, bringt vielleicht auch in die Videokonferenz oder auf die Lernplattform kurze Weile. Sprachliche Bildung für alle ins Distance-Learning zu tragen, ist auch im Home-Schooling wichtig, hier ein Vorschlag für die Sekundarstufe 1! Wir zeigen das am Beispiel eines Interviews mit Justizministerin Alma Zadic zum Thema „Woher kommst du denn wirklich?“ auf dem Nachrichtenblog Heute.at

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldgasse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar