20. Februar 2019: voXmi-Strategietag der voxmi-Landes und -Bundeskoordinatoren in Salzburg

Salzburg 20. Februar 2019: voXmi-Strategietag der voxmi-Landes und -Bundeskoordinator/inn/en mit
Susana Landgrebe, Ursula Mauric und Erika Hummer (alle Wien), Stephan Schicker (Graz), Dietmar Rudolf (Salzburg).

Das Jahr 2019 hat für voXmi einige herausfordernde Themenkreise gestellt, die wir am Strategietag gemeinsam vertieft haben.

  • Da wäre zum Beispiel unser heuriges Schwerpunktthema (Menschenrechte – Kinderrechte – Rassismus ), zu dem wir als besonderen Gast Gerit Brunner (NMS Konstanziagasse Wien) eingeladen haben, um uns darauf einzustimmen. Gerit Brunner wird auch bei der voXmi – Bundestagung in Graz (5.4.19, 9:00 bis 12:00, im Rahmen der IKM – Tagung, https://bimm.at/bundeszentrum/veranstaltungen/) praktische Unterrichtsbeispiele zeigen, wie man SchülerInnen für rassistische Äußerungen sensibel machen und sie auf eine zivilcouragierte Reaktion vorbereiten kann.
  • Die Änderung der „voXmi-Papiere“ ist nun auch abgeschlossen. So liegt nun der neue Qualitätsrahmen in einer Endfassung vor, die von allen Bundeskoordinatoren abgesegnet wurde. Dieser bildet die Grundlage für das Schulnetzwerk und soll eine Art Orientierung und Richtlinie bieten. Er kann wie auch andere Formulare von der Homepage heruntergeladen werden.
  • Hochinteressant war auch die Präsentation von Erika Hummer, die am digitalen Projekt der „Eduthek“ maßgeblich beteiligt ist. Sie hat uns die Plattform des Unterrichtsministeriums vorgestellt. Diese wird demnächst ein umfangreiches, gut recherchiertes und ausgewähltes Angebot an thematischem Input, Unterrichtsmaterialien und – entwürfen, (natürlich auch zum Thema Sprachen und zum Thema Menschenrechte), freischalten.

Diese Aussichten und dann sogar ein Lächeln der Salzburger Sonne, machen uns für ein neues voXmi- Jahr Mut und Zuversicht, die wir hoffentlich mit vielen motivierenden Ideen, Anregungen und fruchtbarem Austausch an Euch weitergeben können!

Anbei das Protokoll !

Veröffentlicht unter Bundeskoordination | Hinterlasse einen Kommentar

voXmi-Zertifizierung der GTEMS Anton Sattler-Gasse im Donauzentrum

Am 25.02.2019 fand am Nachmittag eine Veranstaltung im Donauzentrum der GTEMS Anton Sattler-Gasse unter dem Motto „Toleranz, Vielfalt und Zukunft“ statt. Die Schülerinnen und Schüler stellten in kurzen Präsentationen verschiedene Länder vor, welche sie auch in ihren Erstsprachen präsentierten. Gesangliche Darbietungen und Informationsstände für Interessierte begeisterten zahlreiche Zuseherinnen und Zuseher. Außerdem erhielt die Schule das voXmi – Zertifikat.

Das Team der GTEMS Anton Sattler – Gasse freut sich sehr darüber und ist stolz, dass die Präsentationen so gut ankamen!

(Anna S.)

Veröffentlicht unter Anton-Sattler-Gasse, Bericht | Hinterlasse einen Kommentar

Kreativstunde am BURG15: … und immer wieder voXmi!

Auch in diesem Schuljahr haben wir in der Nachmittagsbetreuung eine Kreativstunde.

Die Fotos zeigen eine Auswahl der vielfältigen Aktivitäten, die uns Spaß machen und immer wieder „voXmi“ sind!

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Henriettenplatz | 1 Kommentar

Unterstufe-NEU am Henriettenplatz!

BURG15 (Bundesunterstufenrealgymnasium) bietet besondere Angebote an, die es möglich machen, Schülerinnen und Schüler in ihrer Mehrsprachigkeit und Persönlichkeit zu unterstützen, zu fordern und zu fördern.

Im BURG15-Konzept wird voXmi verankert

  • für die 1. und 2. Klassen im „Sozialen Lernen“
  • für die 3. Klassen In der Unverbindlichen Übung „Speak Up“ (Kommunikation und Präsentation)
  • für die 4. Klassen in der Unverbindlichen Übung „European Juniors“
  • für die Schülerinnen und Schüler der Tagesbetreuung in der „Kreativstunde“

Hier geht es zum neu gestalteten Bereich unserer Homepage:

http://www.brgorg15.at/bundesunterstufenrealgymnasium/

Veröffentlicht unter Henriettenplatz | 1 Kommentar

VS Schönau – Zahlenplakate in verschiedenen Sprachen

Bereits im letzten Jahr wurden die Sprachen, die Kinder in unserer Schule sprechen, in den Gängen sichtbar gemacht.  Zum Thema „Monate“ gestaltete jede Klasse ein Plakat mit einem Monatsnamen in den verschieden Sprachen.

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Österreich“ haben sich heuer alle Klassen und die Nachmittagsbetreuung mit Zahlen in verschiedenen  Sprachen beschäftigt.

Sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede in den Sprachen der Kinder wurden in den Zahlen 0 bis 12 entdeckt. Anschließend fertigte jede Klasse ein buntes Zahlenplakat in den Sprachen der Kinder an. Diese kleinen Kunstwerke sind nun in den Gängen der Schule zu bewundern und wecken immer wieder  Interesse und  Neugierde an „unseren“ Sprachen in der Schule.

 

           

Bacher/Oprešnik

Veröffentlicht unter Allgemein, Bericht, Schönau | Hinterlasse einen Kommentar

„I have a dream“ – eine Unterrichtssequenz des Abendgymnasiums Graz

„I have a dream“ war der Titel einer mehrteiligen von Mag. Isa Riedl durchgeführten Unterrichtssequenz in Bildnerischer Erziehung am Abendgymnasium Graz. Die zwei- bzw. mehrsprachigen Studierenden der 1EV setzten sich zunächst in der Ausstellung „Shirin Neshat. Frauen in der Gesellschaft“ mit Werken aus dem reichhaltigen Schaffen der Künstlerin auseinander. Angeregt von den Schriftfotographien, den Videoinstallationen sowie den Werkblöcken wie „The Book of Kings“ bearbeiteten die Studierenden ihre persönlichen Fotoportraits und drückten in Texten neben, über und in ihrem Bild ihre Wünsche, Vorstellungen und Träume aus. Dafür wählten sie ihre Muttersprache, sodass Griechisch, Farsi, Englisch, Bosnisch und Punjabi Verwendung fanden. Die Arbeiten zeigen Freude, Selbstbewusstsein, aber auch Abwendung, Verstecken, Zweifel, Nachdenken und Nachdenklichkeit. Gemeinsam ist ihnen ein starker bewegter und bewegender Ausdruck.
Ausgestellt sind diese Werke im Schaukasten im ersten Zwischengeschoß der Schule, den alle Studierenden des Abendgymnasiums sowie die Schüler und Schülerinnen der Ganztagesschule Klusemann Extern auf ihrem Weg ins Sekretariat oder zu ihren Unterrichtsräumen passieren. Die ansprechenden Arbeiten wecken die Neugierde, machen Lust auf Beschäftigung und bereichern so manches Pausengespräch.
Eine Fortsetzung der rezeptiven und produktiven Auseinandersetzung ist geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Impulse für voXmi Schulen – Aktivitäten im Wintersemester 2018/19 der NMS Anton Sattler Gasse Wien

VoXmi – voneinander und miteinander Sprachen lernen und erleben  

Dokumentation Wintersemester 2018/2019

Befragung der LehrerInnen:  Was wurde – um die die Voxmi-Ziele zu erreichen –  im Unterricht unternommen?

 

  • Begrüßungen in allen vorhandenen Sprachen
  • Referate zu den Erstprachen der SchülerInnen
  • Einbindung von der Erstsprache in den Fremdsprachenunterricht
  • Sprachen – Vergleich (slawische, germanische, altaische, romanische,…)
  • Kahoot – Spiele zu den Sprachen
  • Quiz über die Sprachen
  • Stationenbetriebe in BE – zu verschiedenen Künstlern in mehreren Sprachen und auf Slovakisch
  • Mehrsprachige Präsentationen zu diversen Themen
  • Spiele: „Ich sage in meiner Sprache…, er sagt so…“ – Kettenübungen
  • Domino – Spiel, Ball – Spiele zu Sprachen
  • Karaoke, Lieder in verschiedenen Sprachen
  • Kochen – mehrsprachig
  • Weihnachtsstunde – „Christmas around the world“
  • Bräuche und Traditionen in Litauen
  • Talking about animals (translating into different languages) z.B. Polnisch: wilk, Litauisch: vilkas, Englisch: wolf, Bulgarisch: vulk
  • Begrüßungen (in der Schule) in den Nachbarsprachen
  • Teilnahme „Sag`s multi!“
  • Teilnahme „European Language Day“ – Zeichenwettbewerb
  • Skelett: deutsche und englische Bezeichnungen
  • Computerhardware/Begriffe – auf mehrere Sprachen
  • Mathematik: Arbeitsblätter mit Angaben in Türkisch, Serbisch
  • Holzwerkstatt: Werkzeugkasten mehrsprachige Beschriftung
  • BE mit Nachbarsprache Tschechisch
  • BE: Weihnachten auf verschiede Sprachen schreiben und Städtenamen
  • verschiedenste Delegationen
  • Erasmusprojekte
  • Vielfalt – Toleranz –Zukunft – Tag im Donauzentrum – Europäische Hymne in mehreren Sprachen, Präsentationen zu Ländern und 1.Sprachen

(Anna Sarac)

Veröffentlicht unter Anton-Sattler-Gasse | Hinterlasse einen Kommentar

VS Schönau: Erasmus +Projekt „Graz trifft Maribor-Maribor trifft Graz“

Job Shadowing, Hospitationen und Lehraufträge, 12.-14.12.2018, VS Schönau Graz

  Wir konnten unsere Kolleginnen aus Maribor: Frau Dir. Mag. Špela Drstvenšek, Frau Sara Menard, Frau Alenka Josipović Mašek und Frau Mihelca Nedoh ab 12. bis 14.12. als Gäste an unserer Schule willkommen heißen. Gemeinsam unterrichten, e Twinning Workshop besuchen, singen oder durch Graz spazieren bereiteten uns allen viel Spaß. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Maribor.

     

A. Oprešnik

Veröffentlicht unter Allgemein, Bericht, Schönau | 1 Kommentar

Mehrsprachiger Redewettbewerb „Sag’s multi“ – Schülerin des BRG Graz Keplerstraße schafft es in die Endrunde

Vom 18. – 20. Dezember fand die diesjährige Regionalrunde des mehrsprachigen Redewettbewerbs „Sag’s multi“ in Graz statt. Dieser Redewettbewerb – er findet heuer zum 10. Mal statt – wird vom Verein „Wirtschaft für Integration“ durchgeführt und gibt jedes Jahr mehr als 500 Teilnehmer/innen aus ganz Österreich die Möglichkeit, zu einem Thema, das ihnen am Herzen liegt, in zwei Sprachen zu sprechen. Neben der erlernten Fremdsprache Englisch verfügen diese Jugendlichen über mehr als 50 weitere Sprachen!

4 Schüler/innen des BRG Graz Keplerstraße nahmen heuer wieder daran teil.

Ein Schüler hielt seine Rede zum Thema „Europa, die Welt und wir“ in Deutsch und Kurmandschi. Er hat auf die Tatsache hingewiesen, dass wir in vieler Hinsicht vernetzt und verbunden sind und dass wir daher für uns, für Europa und die Welt Verantwortung tragen.

Zum selben Thema sprach auch ein Schüler aus einer 8. Klasse und verwies – in Deutsch und in Türkisch – auf die einzigartige kulturelle Vielfalt Europas, die es zu entdecken und zu erhalten gilt.

Der dritte Schüler aus dem BRG Graz Keplerstraße (6. Klasse, Türkisch und Deutsch) und schließlich eine Schülerin aus der 8. Klasse (Englisch und Deutsch) haben für ihre Reden das Thema „Zukunft braucht Herkunft“ gewählt. Sie sind in ihren Reden darauf eingegangen, was es bedeuten kann, neben der österreichischen Identität auch noch eine Identität ihres Herkunftslandes zu haben.

Danke alle Teilnehmenden die engagierten Reden! Und einen besonderen Glückwunsch an unsere Schülerin aus der Maturaklasse, die sich für die Finalrunde in Wien qualifizieren konnte.

Veröffentlicht unter Bericht, Keplerstraße | 1 Kommentar

voXmi-Zertifizierung des GRG3-Radetzkystraße in Wien am 13.12.2018

Herzliche Gratulation!!

Veröffentlicht unter Allgemein, Radetzkygasse | Hinterlasse einen Kommentar