Lesefest der 1. Klassen am BRG Kepler – Märchen und Fabeln – in all unseren Sprachen

2016_04_29_Keplerstraße_Graz_Lesefest_Bild1Am Freitag, dem 29.4.2016 haben die ersten Klassen gemeinsam ein Lesefest gestaltet. Das Fest stand in diesem Schuljahr unter dem Motto „Märchen und Fabeln – in all unseren Sprachen“.

In unserer Schule gibt es eine Reihe von Sprachen, die neben Deutsch noch gesprochen werden. In diesem Projekt wollten wir, dass diese Sprachen hör- und sichtbar werden – so haben Eltern in den Klassen Märchen zum Beispiel auf Albanisch vorgelesen – wir wollten einige Wörter in den anderen Sprachen lernen und uns diese fremden Sprachen etwas vertrauter machen.
Dabei wurde erzählt, gelesen, gezeichnet und ein Theaterstück erarbeitet.
Hier sind einige Eindrücke vom Lesefest, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse den Mitschülern der anderen Klassen sowie den Eltern präsentiert haben.

Die 1.C–Klasse hat ein mehrsprachiges Märchenbuch mit eigenen Illustrationen gestaltet. Beim Fest wurden drei Märchen in Deutsch und Albanisch, Ungarisch und Rumänisch vorgelesen.

Die 1.A–Klasse hat das Märchen „Prinzessin Sharifa“ in ein Theaterstück verwandelt und in tollen, selbstgemachten Kostümen vorgeführt.

Danach hat die 1.B–Klasse in einer szenischen Lesung die Bremer Stadtmusikanten vorgetragen: Die Schüler haben ein 5. Tier dazu erfunden und ein wahrlich überraschendes Ende der Geschichte gedichtet. Zusätzlich konnte man wunderbare Zeichnungen der Bremer Stadtmusikanten bewundern.

Last but not least hat uns die 1.D–Klasse in einer szenischen Lesung die Fabel vom Löwen und vom Fuchs ganz wunderbar erzählt. Natürlich sprechen auch Tiere verschiedene Sprachen!

Kurzvideo zum Lesefest

Dieser Beitrag wurde unter Keplerstraße veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.