Forum4Sprache & Kultur: Webinare zu Sprachenlernen und Digitalisierung

Webinare am 23.02. (Zwetelina Ortega), 09.03. (Birgit Peterson) u. 25.03. (Michael Devorecky) Einladung_Webinarreihe_Forum4Sprache&Kultur

Am 11. April 2019 wurde an der Pädagogischen Hochschule Burgenland ein neues Forum zu den burgenländischen Volksgruppensprachen ins Leben gerufen. Das Bildungsforum ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative der PH Burgenland, der Bildungsdirektion und der burgenländischen Volksgruppen der Ungarn, Roma sowie Burgenlandkroaten und ist darauf ausgerichtet, in Zukunft die bereits bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren und zu institutionalisieren.

„Sprache und Kultur sind ein wichtiger Teil der menschlichen Identität. Das Burgenland ist ein Musterbeispiel für gelebte Integration im Bereich der Volksgruppen. Eine tragende Rolle für die positive Entwicklung in diesem Bereich spielt das mehrsprachige Schulwesen – es bietet einen reichhaltigen Erfahrungsschatz im Bereich der interkulturellen und regionalsprachlichen Bildung. Das Minderheitenschulgesetz für das Burgenland ermöglicht es heute jeder Schülerin und jedem Schüler, die Volksgruppensprachen Kroatisch, Ungarisch und Romanes zu erlernen.“ Weitere Informationen zu Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Burgenland und zum Minderheitenschulwesen im Burgenland finden Sie hier und unter https://www.1921-2021.at – Webseite zu „100 Jahre Burgenland“ in 4 Sprachen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.