Willkommen in unseren Sprachen: Das GRG 23 Alterlaa stellt sich als voXmi-Schule vor


Mit fast 1000 Schüler*innen ist das GRG 23 Alterlaa eine der größten Allgemeinbildenden Höheren Schulen Wiens. Damit bietet unsere Schule großes Potenzial für Mehrsprachigkeit, da die Schüler*innen und Mitarbeiter*innen verschiedene Sprachen und Kulturen mit ins Schulhaus bringen.

 

Das GRG 23 Alterlaa fördert einerseits die Mehrsprachigkeit an der Schule, andererseits wird allgemein Augenmerk auf sprachsensiblen Unterricht gelegt. Zugleich gibt es ein breites Angebot im Bereich der Fremdsprachen: Neben Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Latein wird bald auch Russisch (als WPF) angeboten. Zusätzlich werden Kinder auch beim Erwerb von Deutsch als Zweitsprache mit zwei Team-Teaching Stunden pro Woche in den ersten Klassen unterstützt. Die Schule war auch Standort der ersten Wiener Sommerschule.

Mehrsprachigkeit wird sowohl schulintern als auch in unserer Kommunikation nach außen sichtbar gemacht. So können etwa am Tag der offenen Tür interessierte Eltern auch Präsentationen in​ anderen Sprachen folgen. Das GRG23 nimmt nicht nur erfolgreich am Wettbewerb ‚Sag’s Multi‘ teil, sondern ist auch Austragungsort.  

​Geplant sind fächerübergreifende Projekte mit Mehrsprachigkeit im Unterricht, z.B.: Kunst und Physik.​ Dabei legen wir Wert auf sprachsensiblen Unterricht in allen Fächern zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen. Wir wollen auch Veranstaltungen zum Thema Mehrsprachigkeit organisieren, wie ​z.B.: Mehrsprachigkeits-Bazare, oder ein multikulturelles Café. Weiters wichtig ist uns Beratung und Informationen anzubieten über bereits vorhandene Angebote und uns mit diesen zu vernetzen, etwa im Bereich des muttersprachlichen Unterrichts oder der mehrsprachigen Angebote der Schulpsychologie.

Für die Zukunft wünschen wir uns eine professionelle Lösung für die Kommunikation mit Eltern, die nicht ausreichend Deutsch verstehen, um einem Beratungsgespräch folgen zu können.

Im Sinne unseres Schulmottos „begegnen- begleiten – bestärken“ sehen wir die sprachliche Vielfalt als wertvolle Ressource an, die wir noch stärker in den Vordergrund rücken möchten.

Die Fotos in diesem Beitrag zeigen Willkommenschilder in den Sprachen unserer Schülerinnen und Schüler.

Das voXmi Team des GRG Alterlaa 

Dieser Beitrag wurde unter GRG 23 Alterlaa abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.