voXmi nimmt an der IKM – Tagung zur Interkulturalität und Mehrsprachigkeit teil

Am Samstag, den 14.11.20, hielten Ursula Mauric und Susana Landgrebe einen Workshop im Rahmen der IKM-Tagung (eine Reihe von jährlichen bundesweiten Tagungen zu aktuellen Entwicklungen in den Themenfeldern Interkulturalität und Mehrsprachigkeit) ab und konnten so unser Schulnetzwerk auch in diesem Kontext zur sprachlichen Bildung präsentieren. Gleich zu Beginn konnten wir aus der digitalen Vogelperspektive auf die Erdoberfläche im Zoom auf das kleine Österreich feststellen, wie wir selbst und die TeilnehmerInnen im Land verteilt waren und auch, wie viele Sprachen dieser Personenkreis mitbrachte, im weiteren Anschluss, erkundeten wir, wie alltäglich und verbreitet Vielsprachigkeit in der Welt sei, immer noch mit dem digitalen Erdball vor Augen. Schließlich konnten wir ein „Projekt im Werden“ vorstellen, unsere immer noch namenlose „Rätselfahrt durch das Internet“.

Die Aufgaben hier sind klar auf die Einbeziehung der Mehrsprachigkeit in den Unterricht ausgerichtet. Wir wollen Sprachen aufspüren und sichtbar machen, natürlich im Zuge dessen auch fördern. Wir sehen unsere Position generell und die Rätselfahrt im Speziellen, in ihrer Wirksamkeit als Routine für alle SchülerInnen, in enger Verbundenheit zur umfassenden sprachlichen Bildung und danken, Gelegenheit gehabt zu haben, einmal mehr darauf hinzuweisen. Wenn dieser weitere Baustein, die Internetreise für alle Kinder zum Thema Mehrsprachigkeit, einsatzbereit ist, haben wir hoffentlich einen weiteren Beitrag zustande gebracht, der die Sensibilisierung für das wichtige Thema weiter schärft. Die Rückmeldungen im Anschluss waren bereichernd und auch danken wir für die Beteiligung an unserer Abstimmung zur Namensgebung der Rätselfahrt, deren Ergebnis noch als Geheimnis gehütet wird!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.