Interreligiöse Adventfeier am BRG Schuhmeierplatz

Ebenso vielfältig wie die Sprachen der Schülerinnen und Schüler sind die Religionsbekenntnisse am BRG Schuhmeierplatz. Und weil gemeinsames Feiern uns verbindet, haben wir am 10. Dezember wie jedes Jahr eine interreligiöse Adventfeier veranstaltet. Anfangs begrüßten meine islamische Religionskollegin und ich gemeinsam die 90 anwesenden Schüler und Schülerinnen. Dann erklärte ich kurz den Sinn von Weihnachten und zeigte ein Krippenspiel. Anschließend erklärten uns die islamischen SchülerInnen, was über Jesus, Maria und die Geburt Jesu im Koran steht .Auch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede wurden deutlich genannt. Danach wurden die wichtigsten christlichen Bräuche der Adventzeit vorgestellt. Zum Schluss sangen wir einige Lieder, die ungeachtet des Religionsbekenntnisses für alle passten. Nach dem inhaltlichen Teil gab es ein gemütliches Essen und Punschtrinken. Es war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung,  die zum gegenseitigen Verständnis und zur Akzeptanz beigetragen hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.