Es weihnachtet sehr….

Die 1D Klasse des Gymnasiums Oberpullendorf beschäftigte sich in den letzten Wochen intensiv mit besinnlichen und lehrreichen Weihnachtsgeschichten und Gedichten im sozialen Lernen. Einerseits wurde dabei Wert auf die Lesekompetenz gelegt und andererseits können viele der Geschichten eins zu eins auf unsere multikulturelle Klassengemeinschaft umgelegt werden.

Damit die Geschichten auch in ein passendes Umfeld eingebettet sind, haben wir bereits Anfang Dezember einen Christbaum geschmückt. Jedes Kind durfte dabei ganz nach individuellem Geschmack unseren nachhaltigen Baum im Topf schmücken, der übrigens nach den Ferien sein weiteres Dasein im Schulhof finden soll. Im Laufe der Adventszeit wurde unser Weihnachtsbaum immer bunter, ein Symbol für die bunte Zusammensetzung mit Talenten und Fähigkeiten in der 1D.

Am letzten Schultag vor Weihnachten gipfelte unsere Adventszeit schlussendlich in einer gelungenen Weihnachtsfeier, wo nicht nur unsere Gaumen mit Kinderpunsch und Vanillekipferl, sondern auch unsere Ohren mit Weihnachtsgeschichten verwöhnt wurden. Spezielles Highlight war dabei, dass die ausgewählten literarischen Werke nicht nur auf Deutsch, sondern auch in der jeweiligen Muttersprache zum Besten gegeben wurden, darunter Deutsch, Kroatisch, Ungarisch, Englisch und Französisch. Nach diesem stimmungsvollen Einklang freuen sich alle auf die bevorstehenden Ferien.

Die 1D wünscht allen Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue voXmi-Jahr 2018.
(Mag. Benjamin Skolik)

Dieser Beitrag wurde unter Bericht, Oberpullendorf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Es weihnachtet sehr….

  1. erihum sagt:

    Danke für diesen besinnlichen, weihnachtlichen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.