Ein virtueller Schulbesuch quer durch Österreich: Religion-Sprache-Kultur

Wien, Salzburg und Graz: online verbunden haben wir zwei ausgezeichneten Präsentationen von unseren voXmi Kolleginnen Mevlida, Heidi, Eva und Marianne folgen dürfen und uns zu den Themen „Religion und interkulturelles Lernen“ und „voXmi am Borg Dreierschützengasse“ (viele Sprachen, viele Kulturen) austauschen.

Mevlida (Lehrerin für islamische Religion am Christian Doppler Gymnasium in Salzburg)  betonte eindrucksvoll, dass Religion und Kultur nicht gleichzusetzen sind und erzählte von den vielen Aktivitäten die sie setzt, um den Schüler/innen an ihrer Schule die religiöse und kulturelle Vielfalt bewusst zu machen, Gemeinsames zu entdecken und andere Sichtweisen zu erklären. Auch  Elisabeth (Lehrerin für katholische Religion am Gymnasium Schuhmeierplatz in Wien) setzt sehr ähnliche Aktivitäten an ihrer Schule um. Heidi, Eva und Marianne(Deutsch und Englischlehrerinnen am BORG Dreierschützengasse in Graz) machen mit zahlreichen, eindrucksvollen Aktivitäten die sprachliche und  kulturelle Vielfalt an ihrer Schule sichtbar und erlebbar. 


Die Kolleginnen aus Salzburg und Graz haben uns die Präsentationen zur Verfügung gestellt und uns ihre Erlaubnis gegeben, die gesamte Aufzeichnung der Präsentationen und Diskussion hier zum Nachhören zu veröffentlichen.
Viele spannende Impulse für den Unterricht können wir alle hier mitnehmen!

Religion und interkulturelles Lernen

Sprache und interkulturelles Lernen

AUFZEICHNUNG ABSPIELEN ( 57 Min)
(kein Passwort nötig!)

 

Dieser Beitrag wurde unter Fortbildung, Unterrichtsbeispiel, Virtueller Schulbesuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.