Hoher Besuch im Studio des BRGOP

2_schulradio_niessl1-5528329 1_schulradio_niessl3-titelbild_5528331LH Hans Niessl und LSI Mag. Jürgen Neuwirth gaben Radio OP die Ehre

Wo hat man schon die Möglichkeit, den Landeshauptmann sowie den Landesschulinspektor live zu interviewen? Bei Radio OP am Gymnasium Oberpullendorf!

Mitte Oktober besuchten LH Hans Niessl und Landesschulinspektor Mag. Neuwirth sowie viele Vertreter der lokalen Medien das Gymnasium Oberpullendorf, um die neu gestalteten Radioräumlichkeiten zu besichtigen. Empfangen wurden die Gäste von Dir. Helga Fabsits, Mag. Joško Vlasich und dem Radiolehrerteam, das seine Arbeit mit den Radio-SchülerInnen präsentierte und das voXmi-Projekt vorstellte. Den musikalischen Rahmen gestalteten das schulische Tamburizzaorchester Panonci und der Schulchor.

Nach den offiziellen Ansprachen, in denen unter anderem die Bedeutung des mehrsprachigen Schulradios in Hinblick auf die Stärkung der Erst- bzw. Zweitsprache sowie die Bedeutung für das Selbstbewusstsein der Radio-SchülerInnen unterstrichen wurden, lud man die Gäste ins Studio zum Live-Interview. Selina und Clemens aus der 4A befragten den Landeshauptmann unter anderem zu seinem Privatleben und luden ihn zur Prämiere des voXmi-Musicals „Das Geheimnis von Arabah“ am 07. Dezember ein.

Anna-Maria und Marica aus der 7A hingegen holten sich von Landesschulinspektor Neuwirth Tipps zum Schreiben der VWA und freuten sich darüber, dass er die Frequenz von Radio OP im Autoradio eingespeichert hat …

Sehr erfreut zeigten sich auch die knapp 60 aktiven Radio-SchülerInnen über die Möglichkeit, sich mit den Gästen zu fotografieren. Wer weiß, wann es wieder Gelegenheit dazu gibt!
(Mag.ª Karin Gregorich)

Dieser Beitrag wurde unter Oberpullendorf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.