„Pimp your bag with language“ – Coole Stofftaschen bedrucken

Im Zuge dieses Projekts bedruckten Schüler/innen der 1A und 1C Stofftaschen mit Wörtern bzw. Sätzen in verschiedenen Sprachen. Die Sprache bzw. die Sprachen durften die Schüler/innen frei wählen. Eine Seite der Tasche sollte mit Sprache bedruckt werden, die zweite Seite durfte frei gestaltet werden. Schüler/innen mit anderer Erstsprache als Deutsch bedruckten ihre Tasche mit ihrer/ihren Erstsprachen oder baten Mitschüler/innen um Hilfe, um ihre Tasche noch mit zusätzlichen Sprachen zu bedrucken. Die Schüler/innen durften auch die Computer zur Recherche benutzen.

Zu Beginn wurde eine Skizze angefertigt und auf Richtigkeit bzw. Druckbarkeit überprüft. Danach wurden die Schablonen auf Karton (A4) vorgezeichnet. Mit Cuttern wurden die Buchstaben ausgeschnitten. Die Schablone wurde danach mit Klebestreifen auf der Tasche befestigt und die Farbe mit Pinseln aufgetragen. Die Schüler/innen machten sich mit großer Begeisterung sofort an die Arbeit. Viele Schüler/innen bedruckten ihre Tasche mehrsprachig, wobei sie sich gegenseitig unterstützen und sich ihr Sprachwissen gegenseitig zur Verfügung stellten.  Im Zuge des Projekts entstanden aufwendige und teilweise schwer umsetzbare Schablonen auf Persisch, Arabisch, Türkisch, Französisch, Spanisch, Englisch, Kroatisch, Serbisch, Norwegisch und Tamil. Die Schüler/innen hatten großen Spaß und waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse, die sich wirklich sehen lassen können! Zum Abschluss fand eine Modenschau mit den fertigen Taschen statt. Es war wirklich toll, mit wie viel Begeisterung, Kreativität und Interesse für Sprachen die Schüler/innen bei diesem Projekt mit dabei waren.

Diese Modenschau wurde im Rahmen der erfolgreichen voXmi Zertifizierung am 19. Mai 2014 wiederholt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf „Pimp your bag with language“ – Coole Stofftaschen bedrucken

  1. erihum sagt:

    Ich konnte ja im Rahmen eurer voXmi Zertifizierung die Taschen bewundern und sehen, wie stolz die Kids auf ihre Werke sind. Beeindruckend! Gratulation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.