Quartett der Sprachen

In Veras UVÜ (2.-4.Klassen VS) wurde heuer gleich zu Beginn ein Wunsch der Kinder in die Realität umgesetzt: ein selbstgestaltetes Sprachen-Quartett. Die Begriffe wurden zuallererst definiert, dabei war es wichtig, dass sie aus der Welt der Kinder kommen und von den voXmi-KK selbst in ihre Erstsprache übersetzt werden konnten. Nach dieser Hürde begannen alle voller Eifer ihre Spielkarten grafisch zu bearbeiten. Endprodukt ist ein sehr beliebtes Lernspiel für die FA-Phasen für alle spracheninteressierten Kinder.

Dieser Beitrag wurde unter Laimäckergasse abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.