Woher kommen wir…

Die SchülerInnen haben in ihrer (zweiten) Muttersprache ihre  Heimat vorgestellt und dazu kleine Plakate gestaltet.  Sie konnten dabei feststellen, dass man von Texten sehr viel verstehen kann, wenn man bereits eine Ahnung  – ein Bild im Kopf  – hat, worum es im Text geht. Anschließend habe wir mit den SchülerInnen Audioaufnahmen gemacht (einzeln, da sie sich in der Gruppe nicht trauten), die wir auf unser Moodle stellten. Jetzt sind sie sehr stolz darauf.

Dieser Beitrag wurde unter Erlgasse abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.